Umaii-Momente #2 | Matcha-Zitronengras-Badesalz

Manchmal artet die schönste Zeit im Jahr doch in Stress aus. Kennen wir alle, oder? Dann ist's oben drauf auch noch viel zu oft viel zu grau und viel zu kalt. Was gibt es nach solch einem Tag Schöneres, als den Abend in der Badewanne ausklingen zu lassen? Wenig. Exakt. Und dafür haben wir genau das richtige - Homemade Badesalz. Ist kompliziert? Wirklich gar nicht. 

 

Dafür benötigt Ihr:

 

  • 60 g Natron (gibt es bei den Backzutaten)
  • 30 g grobes Meersalz
  • 30 g Matcha-Tee-Pulver
  • 15 Tropfen essentielles Zitronengras Öl (wir haben dieses verwendet - unbezahlte Werbung) >> alternativ geht natürlich auch jedes andere natürliche Öl...Rose, Lavendel...
  • optional 1 Stengel Zitronengras

1. Vermischt das Natron, Salz und Matcha in einer Schüssel bis eine homogene Masse entstanden ist.

2. Wenn Ihr frisches Zitronengras benutzt, dann ist jetzt der Zeitpunkt, dieses gut unterzumischen.

3. Fügt nun das Zitronengras-Öl hinzu und verrührt alles gut miteinander. 

 

4. Füllt nun das fertige Badesalz in ein schönes Glas und schon ist wieder ein Geschenk erledigt!